Concept R 18 /2 debütiert auf der EICMA.

Zweites Cruiser-Konzept von BMW Motorrad vorgestellt.

Erst vor sechs Monaten eroberte BMW Motorrad die Custom-Szene mit der Weltpremiere der Concept R 18 auf dem Concorso d’Eleganza Villa d’Este im Sturm. Nun wurde auf der internationalen Motorradmesse EICMA in Mailand erfolgreich eine zweite Design-Studie mit stattlichem 1800 ccm Boxermotor präsentiert.

Concept R 18 /2 bahnt sich den Weg.

Concept R 18 /2 bahnt sich den Weg.

Die Concept R 18 /2 ist eine völlig neue Interpretation eines dynamischen, leistungsstarken Cruisers. Es beweist die enorme Vielseitigkeit der Big-Boxer-Plattform und liefert den Fans dieses Segments eine genaue Vorstellung davon, was sie 2020 erwartet, wenn BMW Motorrad ein Serienmodell des Cruisers auf den Markt bringt.

Im letzten Jahr lockte nicht nur die Concept R 18 Cruiser-Fans auf mehreren Events, sondern auch zwei faszinierende Custombikes aus Japan und den USA auf Basis des Big-Boxermotors von BMW Motorrad: „Departed“ von CUSTOM WORKS ZON und „Birdcage“ von Revival Cycles.

+ Weiterlesen

Erwarte das Unerwartete.

Erwarte das Unerwartete.

Niemand konnte den nächsten Schritt vorhersagen, der direkt aus dem Design-Studio von BMW Motorrad in München stammt und vom schwedischen Hersteller UCC veredelt wurde. Die Concept R 18 /2 betritt die Bühne: Eine rasantere, moderne Cruiser-Interpretation, die am leistungsstarken Ende des Segments angesiedelt ist, aber gleichzeitig an den eleganten Proportionen ihrer Vorgängerin festhält.

Die /2 gibt sich viel extrovertierter und entfernte sich weit vom chrombeladenen Retro-Feeling der ursprünglichen Concept R 18. Der neueste Big-Boxer präsentiert stolz seine Farben. Die tiefe, mehrschichtige Lackierung bildet einen Kontrast zu den dunklen Tönen von Rahmen, Gabel, Zylinderkopfdeckel und Sitzbank.

+ Weiterlesen
Mit der Concept R 18 /2 wollten wir das andere Ende des Spektrums zeigen. Sie verkörpert genau den Gegenpol.

Bart Janssen Groesbeek

BMW Motorrad Design

Dynamische Einzelheiten.

Dynamische Einzelheiten.

Beim näheren Hinsehen zeigen sich schwarz-weiße Gussräder (statt Speichen) auf Silberfelgen mit 19 Zoll vorn und 16 Zoll hinten. An der ausgestellten Gabel befindet sich eine umgebaute R nineT Racer Halbschale als moderner Schutz gegen Witterungseinflüsse und hochwertige Brembo-Bremsen bieten die passende Bremswirkung für diesen leistungsstarken Cruiser.

Der „schwebende“ Ledersattel der Concept R 18 wurde durch eine Anderthalb-Sitzbank im Chopper-Style ersetzt, was dem Bike mehr Dynamik und einen Hauch Hot Rod verleiht. Der hintere Kotflügel wurde unterhalb eines Fahrschemels abgeknickt und am Rahmen befestigt, so dass er das Hinterrad zu umschließen scheint.

+ Weiterlesen

Will gefahren und nicht nur bewundert werden.

Will gefahren und nicht nur bewundert werden.

Die originale Concept R 18 stellt zweifellos eine Schönheit dar. Ihre Schwester soll dagegen veranschaulichen, wie flexibel Basismotor und -fahrwerk als Ausgangspunkt für die Customizierung sind und wie einfach sich verschiedene Stile umsetzen lassen. Hier entstand im Vergleich zur unverwechselbaren Concept R 18 ein modernes, energisches Softheck mit dem Charakter eines individualisierten Serienbikes.

+ Weiterlesen
Die Concept R 18 trägt diese edlen Züge aus vergangenen Zeiten. Bei der /2 ist der Charakter viel besser umsetzbar, wie ein modifiziertes Serienmotorrad.

Bart Janssen Groesbeek

BMW Motorrad Design

Während die Schöpfer der Concept R 18 zur Inspiration tief in die Markengeschichte eintauchten, vermittelt die /2 eher das Gefühl der 80er-Jahre und ist eindeutig auf höhere Geschwindigkeiten und längere Strecken ausgelegt. Sie wurde tiefergelegt – aber nicht annähernd so tief wie die Concept R 18 – und man genießt eine dynamischere Sitzposition, von der man sich nicht so weit zum Lenker strecken muss.

+ Weiterlesen

Die niedrige und lange Form ist typisch für das Segment. Tank und Rahmen halten den riesigen, muskulösen Motor mit seinen Zylinderkopfdeckeln aus Edelstahl mit schwarzer Lackierung. Mit einer höheren Sitzposition als die Concept R 18 ist die Ausstrahlung der /2 nicht übermäßig aggressiv, aber deutlich sportlich.

In Anerkennung an die ursprüngliche Designstrategie wird der Rahmen der Concept R 18 genutzt, ohne die Abmessungen, Neigungen und die unverwechselbare Flyline zu verändern. Die exponierte offene Antriebswelle sowie der klassische tropfenförmige Tank bleiben erhalten. Zur Vervollständigung des Custom-Serienlooks stammt der Auspuff vom deutschen Ausrüster Hattech, der als Hersteller von Schalldämpfern für BMW Classic- und Custombikes etabliert ist.

+ Weiterlesen

Weniger Eleganz, mehr Raubein

Mit der /2 soll die Flexibilität des originalen Designkonzeptes unterstrichen werden, das kleine Veränderungen an verschiedenen Karosserieteilen zulässt, ohne die Hauptkomponenten (Rahmen/Tank/Motor usw.) umrüsten zu müssen. Die von BMW Motorrad konzipierte und von angesehenen Enthusiasten handgefertigte /2 verdeutlicht diese Vielseitigkeit auf jeden Fall. Trotz der gleichen Grundstruktur strahlt sie einen völlig anderen Charakter aus. Sie setzt erfolgreich die Story fort, die uns einen Schritt weiter in Richtung eines echten Serien-Cruisers im Jahr 2020 bringt. Bis dahin lässt sich die Concept R 18 /2 auf verschiedenen Motorrad-Events weltweit bewundern.

+ Weiterlesen

Heritage. Pure Leidenschaft.

Die Welt des Big Boxers.

Mehr erfahren
Passende Motorräder.
spinner